Wettbewerbe:

RoboRave 2017 in Lörrach

Am 17./18. November 2017 trägt das phaenovum Schülerforschungszentrum Lörrach-Dreiländereck e.V. zum zweiten Mal den internationalen Roboter-Wettbewerb RoboRAVE 2017 aus, der sich an Schülerinnen und Schüler in der Altersstufe zwischen 10 und 20 Jahren richtet. Auch internationale Teams aus der ganzen Welt sind willkommen. Teilnehmen können privat organisierte Gruppen, aber auch Teams von Robotik-AGs der Schulen. 

 

Beim RoboRAVE Wettbewerb lassen Schülerinnen und Schüler ihre selbstentwickelten Roboter gegeneinander antreten. Im Vordergrund stehen der Spaß am Lernen, gegenseitiger Austausch und Teamarbeit. Teilnehmen können private Initiativen als auch Teams von Schulen. Diese Wettbewerb könnte eine Herausforderung für Informatik-AG von Schulen sein oder für SchülerInnen die in Ihrer Freizeit programmieren eine Möglichkeit bieten ihr Können zu zeigen.

Der RoboRAVE Wettbewerb ist unabhängig und offen für jede Hardware und Software Plattform.

Detaillierte Informationen zum Wettbewerb und zur Anmeldung gibt es auf http://www.roborave.de.

 

Ideenwettbewerb des „Forum Luft und Raumfahrt“ ab Klasse 8

Mit der Aufforderung, einen eigenen Tag im Weltraum zu schildern wendet sich der Verein „Forum Luft- und Raumfahrt“ an Schülerinnen aus Klasse 8, die hierzu einen Präsentation, einen Film oder eine Animation einreichen und als Gewinner (neben anderen Preisen) ihre Produkte auf dem Raumfahrttag am 17.10.2018 vorstellen dürfen.

Anmeldeschluss ist der 1. Juni 2018, Abgabetermin der 15.08.2018.

Nähere Informationen unter www.vonBWinsALL.de.

„Jugend baut … für die Zukunft!“

Der diesjährige Wettbewerb „Jugend baut … für die Zukunft!“ stellt die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler aller Schularten vor die Aufgabe, gemeinsam für ein Haus energetische Sanierungsmaßnahmen zu planen und die gegebenen Räumlichkeiten möglichst flexibel im Sinne einer Nachhaltigkeit über Generationen hinweg umzugestalten.

Die Arbeiten werden mit einem Preisgeld von insgesamt 15.000 Euro prämiert. Die Preisverleihung an die Gewinner des Wettbewerbs erfolgt im Rahmen einer festlichen Abschlussveranstaltung am 23. Juli 2015.

Der Anmeldeschluss ist der 31. Januar 2015.

Weitere Informationen zum Wettbewerb und Ausschreibung unter: www.kultusportal-bw.de/,Lde/ Startseite/jugend/Jugend+baut+ _+fuer+die+Zukunft_

Jugend forscht: Es geht wieder los!

Der Wettbewerb „Jugend forscht“ wird 2015 seinen 50sten Geburtstag feiern.

Und wie immer gilt: Anmeldeschluss für Arbeiten im Wettbewerb „Schüler experimentieren“ oder in den Fachgebieten Arbeitswelt, Biologie, Chemie, Geo- und Raumwissenschaften, Mathematik/Informatik, Physik bzw. Technik ist

der 30. November

des Vorjahres. Nähere Informationen unter: www.jugend-forscht.de

Artur Fischer Erfinderpreis

Unter dem Motto „Quer Denken und Gewinnen“ können sich Schülerinnen und Schüler aller baden-württembergischen Schulen mit ihren Erfindungen und Problemlösungen aus den Bereichen der Naturwissenschaften und der Technik bis zum 28.02.2015 um den Erfinderpreis bewerben.

Nähere Informationen dazu gibt es unter www.erfinderpreis-bw.de.